+43 (0) 664 151 3341 elvira.haslinger@sbg.at
Hilfe, mein WOW Effekt ist weg!

Hilfe, mein WOW Effekt ist weg!

In dieser Folge von meinem Podcast “steil nach oben” erzähle ich dir, wie du dir deinen WOW-Effekt im Direktvertrieb und im Network-Marketing wieder zurück holst. 

Was ist der WOW Effekt in diesem Business?

Wenn du neu beginnst, bist du erfüllt von Freude, Motivation, Begeisterung und Willen zum Tun. Du startet voll durch, hast die ersten Termine und der Verkauf läuft bestens. Das Geld kommt jeden Monat aufs Konto, ohne dass du dir viele Gedanken darüber machen musst. Es läuft wie “geschmiert”.

Irgendwann nach Wochen oder Monaten wird die Motivation und damit der Erfolg weniger. Die Schubkraft geht in den Keller. Du fängst zu grübeln an und suchst Gründe nach dem Warum. Termine fixieren wird schwieriger, der Umsatz weniger und einiges mehr was dich ins Grübeln bringt. Du suchst Gründe im Außen, dabei fängt es meistens im Inneren an, bei dir.

Ich zeige dir in dieser Episode, wie du ganz schnell aus der Abwärtsspirale kommst und wieder steil nach oben. Hör gleich jetzt rein und hol dir keinen WOW-Effekt zurück:

 

Versäume keine Podcast-Folge

In meinem sporadischen Erfolgsimpuls gebe ich dir Tipps für deinen Alltag als Direktberater:in oder Networker:in. Und ich informiere dich, wenn es eine neue Podcast-Folge gibt.

Viel Spaß und Inspiration

Noch mehr Tipps

Die Homeparty Queen ist mein Impulsgeber für deinen Erfolg im Direktvertrieb.

Im ersten Teil erzähle ich dir die Geschichte von Karin, Newcomerin in einem Direktvertirebsunternehmen. Sie startet bei Tina, erfolgreiche Führungskraft und Mentorin. Die Tipps von Tina kannst du 1:1 für dein Business umsetzen.

Im zweiten Teil gebe ich dir weitere Tipps für deine erfolgreiche Karriere.

Hol dir jetzt deinen Erfolgsratgeber für den Direktvertrieb. 

Sommerloch im Direktvertrieb

Sommerloch im Direktvertrieb

DirektberaterInnen kämpfen jedes Jahr mit dem Sommerloch im Direktvertrieb. Glaube oder Tatsache? Ich habe BeraterInnen und Leader gefragt. Hier Ihre Antworten:

  • 90 % sagen: Das Sommerloch existiert nur im Kopf!
  • Alles eine Sache der richtigen Planung!
  • Wer drei Monate vorher richtig plant, hat kein Sommerloch
  • Niemand ist sechs Wochen lang auf Urlaub
  • Stellst du dich auf einen ruhigen Sommer ein, hast du einen ruhigen Sommer.
  • Mit dem richtigen Produkt besteht die Nachfrage 365 Tage im Jahr.
  • Bei 35 Grad Hitze kann die Motivation schon etwas in den Keller gehen.
  • Auch mit Covid-19 kann es in diesem Sommer eine zusätzliche Herausforderung sein. Alternative und / oder zusätzliche Quellen sind z. B. Online-Partys und Einzelgespräche.

Eine wahre Geschichte

An einem heißen Julitag startete eine Beraterin in einem bekannten internationalen Direktvertriebs-Unternehmen, mit Homepartys. Wir nennen sie Conny.

Conny hatte null Erfahrung im Direktvertrieb. Dafür hatte sie: Eine Überdosis an Begeisterung und Motivation! Außerdem sie liebte die Produkte und wollte sie anderen Menschen so schnell wie möglich zukommen lassen. Und sie erkannte sehr schnell die Vorteile im Vergütungsplan. 

Von einem Sommerloch hatte Conny nichts gehört!

Ihr Sponsor erklärte Conny, was sie tun kann, um schnell in den Geldfluss zu kommen. Und genauso machte sie es. Denn sie brauchte dringend ein Zusatzeinkommen.  Und sie wollte Erfolg! Schon bei ihrer Startparty erhielt Conny die Bestätigung, die sie wollte: Yes, die Menschen wollen und brauchen ihre Produkte!

Zuerst erstellte Conny eine Kontaktliste und erkannte: Das wichtigste Werkzeug ist jetzt ihr Telefon: Termine! Termine! Termine!  

Mit ihrem Spirit, ihrer Begeisterung, ihrem Siegerwillen und einem speziellen Angebot bekommt sie die ersten fünf Partytermine bei neuen Gastgeberinnen. Ihre Freundinnen freuten sich, Conny beim Start ins neue Business zu helfen. Zusätzlich generierte sie aus ihrer Starterparty zwei Folgebuchungen. Somit hatte sie 7 Termine für die ersten vier Wochen!

Alle wurden gehalten! Auch jene Partys. bei denen das Thermometer über 30 Grad anstieg. Pro Party waren im Durchschnitt 5 Gäste, die alle kauften. Aus jeder Party bekam sie mindestens 1 bis 2 Folgebuchungen!  Zwischen den Partyterminen telefonierte Conny jeden Tag zu fixen Zeiten, egal was sonst auf ihrem Terminkalender anstand.

Und ihr Einsatz wurde belohnt: August ausgebucht – September ausgebucht!

Damit war die Basis für das Weihnachtsgeschäft bereits gelegt.

Noch mehr wahre Geschichten?

In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen erzähle ich dir auf meinem Blog Geschichten aus meiner langjährigen Praxis als Coach, Trainerin, Autorin und Mentorin im Direktvertrieb. Aus der Praxis für die Praxis. Versäume keine Geschichten und keinen kostenlosen Erfolgsimpuls, den ich ungefähr einmal monatlich verschicke. 

Ein Jahr später

Conny war inzwischen sehr erfolgreich im Business. Inzwischen hatte sie sich mit vier persönlichen Teampartnerinnen die Basis für ihr zweites Standbein gelegt. Ihr neues Ziel: In zwölf Monaten will sie ihren ungeliebten Job bei einem Discounter kündigen können. Sie will endlich frei sein, keinen Vorgesetzten haben und ihr Leben so gestalten, wie sie es will. Gutes  Geld verdienen, um sich mehr leisten zu können, auch für ihre Familie. Und frei sein von Druck und finanziellen Sorgen.

Sie hatte ein gutes Verhältnis zu anderen Frauen im Team. Sie versäumte kein Meeting. Austausch war ihr besonders wichtig. Im späteren Frühjahr kam bei diesen Treffen das Thema „Sommerloch“ zu Sprache. Beraterinnen erzählten, wie schwierig das doch im Sommer sei, Termine zu bekommen. Es gibt viele Absagen, Gastgeberinnen wollen im Sommer keine Partys machen oder die Gäste kommen nicht …

Bei jedem Treffen im Frühjahr und bei den wöchentlichen Online-Meetings wurde das Thema meistens zum Hauptpunkt. Conny hörte dieses Problem wieder und wieder. Was war die Folge daraus? Auf einmal hatte auch sie Schwierigkeiten Termine für Partys zu bekommen. Oder es kam kurzfristig die Absage von der Gastgeberin oder Gästen. Conny glaubte jetzt: Ok, es gibt das Sommerloch im Direktvertrieb!

Was sagt dir diese Geschichte?

Unser Gehirn glaubt alles, was du ihm sagst und was du denkst. Es kann nicht unterscheiden zwischen Wahrheit und Lüge. Das was du heute denkst, wirst du morgen sein!

Alle sagten das geht nicht.
Dann kam einer, der hat das nicht gewusst.
Und hat es einfach gemacht. 

Ein Sommer ohne Sommerloch

Was bedeutet das jetzt für dein Sommerloch? Ganz einfach – das gibt es nicht! Und wenn du das Gefühl hast, du bist gerade mittendrin, dann habe ich ein 7 Tipps für dich, wie du da wieder raus kommst:

  1. Stelle dein Mindset auf den richtigen Kurs – auf ERFOLG! „Die Sommerzeit ist fantastisch für mein Business! Egal ob mit HOME-PARTYS und ONLINE-PARTYS!“
  2. HOMEPARTYS können genauso im Freien stattfinden: im Garten, auf der Terrasse, am Pool …
  3. Stelle deine Party unter ein bestimmtes Motto, z.B: Relax, Sommerfeeling, Entspannung, Energy, Aufblühen, Erfrischen, Mädelsabend, Sommerparty, Sommerdrinks testen, Grillen usw.
  4. Bleibe am Telefon! Und das jeden Tag für eine bestimmte Zeit. Lass dich nicht stören, egal was sonst ansteht.
  5. Möglicherweise brauchst du etwas mehr Telefon-Zeit, plane sie ein. Rufe mehr Kontakte an, als sonst. Gib nicht auf  – mach weiter!! Nimm dafür deinen Ordner mit allen Adressen deiner Stamm-Gastgeberinnen und Gäste.
  6. Biete ein unwiderstehliches Angebot  für deine Gastgeberin und deine Gäste!
  7. Lege deinen Fokus verstärkt auf eine professionelle Gastgeberinnen-Vorbereitung!
  8. Beginne nächstes Jahr schon im Frühjahr damit, deinen Terminkalender in den Sommermonaten zu füllen. 

Du hättest noch gerne mehr Tipps zum Buchen? zu GastgeberInnen-Vorbereitung? zum Teamaufbau? Die findest du im Buch „DIE HOMEPARTY QUEEN“. Wenn du das noch nicht hast, bestell es dir jetzt gleich!

Ich wünsche dir viel Erfolg und einen wunderschönen, positiven Sommer! Let`s Partytime!

Lieben Gruß

Noch mehr Tipps

Die Homeparty Queen ist mein Impulsgeber für deinen Erfolg im Direktvertrieb.

Im ersten Teil erzähle ich dir die Geschichte von Karin, Newcomerin in einem Direktvertirebsunternehmen. Sie startet bei Tina, erfolgreiche Führungskraft und Mentorin. Die Tipps von Tina kannst du 1:1 für dein Business umsetzen.

Im zweiten Teil gebe ich dir weitere Tipps für deine erfolgreiche Karriere.

Hol dir jetzt deinen Erfolgsratgeber für den Direktvertrieb. 

Onlineparty versus Homeparty

Onlineparty versus Homeparty

Tipps für deinen Erfolg – wohin deine Reise auch geht!

Ist es wirklich machbar, den Spirit und den Spaß einer Homeparty über eine Datenleitung zu transportieren?  Und was ist alles an Tools, Technik, Zeit notwendig, um mit Hilfe des Internets erfolgreich zu verkaufen? Ohne persönlich anwesend zu sein, mit einer Präsentation, direkt bei der Gastgeberin zuhause.

Diese Fragen stellte ich in den letzten Wochen den Vertriebsteams verschiedener Unternehmen im Direktvertrieb – nach und derzeit aktuell mit Corona.

Homeparty oder Onlineparty? Die Ergebnisse meiner Recherchen

Nach dem Shutdown im März 2020 war Stillstand. Homepartys waren nicht mehr erlaubt.

Nach Wochen der Starre fixierten die ersten BeraterInnen Termine für Onlinepartys. Um Umsatz zu generieren. Internetportale wie Zoom, Whats App, Facebook Live etc. waren und sind die Möglichkeiten weiterhin Produkte zu verkaufen. Und damit von Zuhause etwas Geld zu verdienen. Das war für viele Direktberaterinnen und Direktberater ein komplett neues Feld. 

Die meisten Partner-Unternehmen unterstützen ihre VertriebspartnerInnen mit technischer Hilfestellung und speziellen Angeboten für GastgeberInnen und KundInnen. Manche  BeraterInnen fanden auf Anhieb eine Gastgeberin und Gäste für ihre Online-Verkaufsparty. Der Umsatz der ersten Partys war bei einigen sogar mehrere tausende Euros. Doch bei den Folge-Terminen wurde es schwieriger, Gäste und GastgeberInnen zu finden und guten Umsatz zu machen. Bei nicht wenigen BeraterInnen funktionierte es nicht gut bis gar nicht.  Entweder hatten sie mit der Technik Probleme oder mit ihrer Sichtbarkeit. Angst vor die Kamera zu gehen, kein gutes Konzept für den Ablauf … das waren neue Herausforderungen für die DirektberaterInnen. Manche Gäste kauften einmal und dann nicht mehr oder überhaupt nicht …

Du bist noch nicht sicher bist, welchen Weg du in Zukunft in deinem Business mit Verkaufspartys gehen sollst oder willst? Dann hilft dir vielleicht nachstehende Übersicht der Vor- und Nachteile. 

Bleib am Laufenden

Mit meinem Erfolgsimpuls informiere ich dich auch über meine neuen Blogbeiträge. Versäume keinen meiner kostenlosen Tipps und melde dich gleich an. 

Vorteile einer Onlineparty

  • Ein zusätzlicher Vertriebsweg z. B. mit Whats App, Facebook Live, Zoom etc.
  • Ortsunabhängig für alle Beteiligten
  • Unbegrenzte Gästeanzahl
  • Neue Produkte können auch virtuell vorgestellt werden
  • Eine mögliche Quelle für eine neue GastgeberInnen
  • Eine Quelle dein Team zu vergrößern
  • Auf Social Media sichtbar werden für dein Business
  • Du arbeitest von zu Hause

Nachteile einer Onlineparty

  • Verkaufsumsätze der Partys schwanken oft ziemlich 
  • Zeitaufwand ist ähnlich, anfangs vielleicht sogar etwas mehr
  • Vorbereitung mit der Gastgeberin ist genauso wichtig
  • Vorbereitung für die Präsentation ist zeitintensiv
  • Ablauf der Party muss perfekt geplant sein
  • Du musst die Technik beherrschen.
  • Bearbeitung, Nachbearbeitung, Lieferung und Kundenservice ist genauso zeitintensiv.  In Kontakt bleiben nach der Online-Party ist besonders wichtig!

Vorteile einer Homeparty

  • Jeder Termin bringt Provision.
  • Deine Persönlichkeit ist sichtbar, fühlbar (Emotionen).
  • Gastgeber*in und Gäste lieben den persönlichen Kontakt mit dir. SPIRIT, Vertraulichkeit, Spaß sind nicht zu toppen!
  • Produkte können vor Ort mit allen Sinnen getestet werden.
  • Die GastgeberIn ist deine persönliche Business-PartnerIn.
  • Sie lädt 6 – 8 – 10 Gäste ein und bewirtet sie.
  • Damit hast du 6 – 8 – 10 Stammkunden und weitere GastgeberInnen.
  • Du bietest „automatisch“ 3 Möglichkeiten an:
    – Produkte direkt testen und kaufen
    – Geschenkte Produkte für GastgeberInnen
    – Tolle Einkommensmöglichkeit
  • Buchungen finden auf der Party vermehrt statt. Das ist dein sicheres Folgegeschäft.
  • Kein technisches Wissen und Social Media Präsenz notwendig.

Nachteile einer Homeparty

  • Gastgeberin verschiebt den Termin
  • Gästeanzahl ist begrenzt
  • Gäste sagen ab
  • Party-Termine finden meistens am Abend statt
  • Auto erforderlich
  • Längere Anfahrten sind nicht selten.
  • Präsentationen dauern oft zu lange.
  • BeraterIn arbeitet nicht von zu Hause.

Ob Homeparty oder Onlineparty – für deinen Erfolg brauchst du einen Schlüssel. Also, um wirklich gut Geld zu verdienen und das mit Spaßt und Freude: 

Deine soziale und fachliche Kompetenz als MarkenbotschafterIn und VerkäuferIn. 

Die schlechte Nachricht

Corona wird uns noch länger begleiten. Wir müssen damit leben lernen. Auf dich und andere besonders zu achten und niemanden wissentlich zu gefährden wird unser Alltag werden. Erst ein passendes Medikament oder eine Impfung werden uns helfen, diesen Feind zu besiegen.

Wir wissen nicht, ob wir die nächsten Monate, dieses und das nächste Jahr unsere Vertriebswege alle nützen können. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit wird uns jeden Tag im Business begleiten!

Menschen werden ihre Jobs verlieren. Kurzarbeit, Mindestlohn werden uns täglich herausfordern, um unseren Lebensstand trotzdem zu sichern. Manches Unternehmen wird diese Zeit nicht überstehen, sagen uns die Trendforscher.  Viele Menschen werden mehrere Jobs machen müssen, um über die Runden zu kommen.

Wie wird unsere berufliche Zukunft wohl aussehen?

Die gute Nachricht

Gerade in schwierigen Zeiten beweist es sich immer wieder:

Der Direktvertrieb gibt Menschen die Möglichkeit, seriös und mit Spaß und Freude ihr zusätzliches Einkommen zu generieren!

Deshalb achte stets auf deinen Erfolgsschlüssel, egal welche Vertriebswege du für dein Geschäft wählst. Derzeit hast du alle Möglichkeiten wirklich gut Geld zu verdienen!

Am besten und erfolgreichsten wird in Zukunft sein, beide Vertriebskanäle je nach Bedarf und Zeit optimal zu verbinden und zu nützen: Homepartys, das Herzstück des Direktvertriebes, und zusätzlich die Online-Verkaufsparty!

Das Schönste, das wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.

Albert Einstein

Mein Tipp

Lerne lebenslang! Liebe und wertschätze deine Kunden und hilf ihnen mit deinen Produkten und deiner Expertise ihre Wünsche zu erfüllen oder ihre Probleme zu lösen.

Halte den Kontakt mit deinen GastgeberInnen! Rufe sie an und frage nach, wie es ihnen derzeit geht? Zuerst der Mensch und dann Verkaufen! Nicht jede GastgeberIn wird sofort wieder einen Homeparty oder Onlineparty machen wollen.  Informiere sie über die aktuellsten Angebote für sie und ihre Gäste. Vielleicht macht sie später wieder eine Party und jetzt lieber Sammel-Bestellungen. Egal wie, mache keinen Druck. Sei und bleibe eine liebenswerte, warmherzige BeraterIn. Damit wirst du alle deine KundInnen und GastgeberInnen als Fans behalten!

Zeige, bei Interesse, den Menschen eine haupt-oder nebenberufliche Chance, gutes Geld zu verdienen. Und wie sie einfach ihren Lebensstandard absichern. Indem sie in dein Team kommen und gemeinsam mit dir erfolgreich werden.

Gib´ stets dein Bestes! Die Regelmäßigkeit bringt dir Erfolg!

Bleib gesund!

Alles Liebe und Gute wünsche dir von Herzen

Noch mehr Tipps

Die Homeparty Queen ist mein Impulsgeber für deinen Erfolg im Direktvertrieb.

Im ersten Teil erzähle ich dir die Geschichte von Karin, Newcomerin in einem Direktvertirebsunternehmen. Sie startet bei Tina, erfolgreiche Führungskraft und Mentorin. Die Tipps von Tina kannst du 1:1 für dein Business umsetzen.

Im zweiten Teil gebe ich dir weitere Tipps für deine erfolgreiche Karriere.

Hol dir jetzt deinen Erfolgsratgeber für den Direktvertrieb. 

Du darfst dir deine Träume erfüllen!

Du darfst dir deine Träume erfüllen!

Was wäre wenn du dir ein Leben erschaffen könntest, das genau deinen Wünschen entspricht und deine Träume erfüllt? Zum Beispiel ein freies, unabhängiges Leben in Wohlstand.  Endlich den Traumpartner finden. Einen Beruf haben, der dich erfüllt und dir jeden Tag Freude bereitet. Ein eigenes Business, das dir in einigen Jahren finanzielle Freiheit ermöglicht. Eine Weltreise zu den schönsten Plätzen der Erde. Gesünder und fitter werden. Aus dem Trott des Alltags, des Hamsterrades finden. Endlich den inneren Schweinehund überwinden.

 Alles wunderbar geträumt, aber wie werden deine Wünsche wahr? Gibt es ein Rezept, eine Wunderformel dafür?

Die gute Nachricht
Ja, es gibt sie. Die Wunderformel bist DU selbst!! Du allein bist das Navi deines Lebens und verantwortlich dafür wohin die Reise gehen soll.

Die schlechte Nachricht
Wenn du nicht bereit bist den Preis für die Erfüllung deiner Träume zu bezahlen, werden sich diese nicht erfüllen.

Die Distanz zwischen Träumen und Realität heißt:
HANDELN

Schritt 1 – Nimm dir Zeit zum Träumen!

Nimm dir eine kurze Auszeit und schreibe alle deine Träume auf –  ohne sie zu bewerten. Lass die inneren Bilder und Gefühle zu wie sie kommen. Schalte sofort deinen inneren Kritiker aus, wenn er dir sagt: Geht ja sowieso nicht!

Diese Traum-Liste oder „Löffelliste“  soll dich stets begleiten. Halte sie aktiv. Ergänze sie immer wieder und streiche weg, was du dir erfüllt hast oder dir nicht mehr wichtig ist.

Schritt 2 –  Überprüfe deine Wünsche und Träume!

Das Leben ist Bewegung und Veränderung. Aus Erfahrung weiß ich, dass es Zeiten gibt, wo man sich einen Traum unbedingt erfüllen möchte jedoch nicht weiß, wie das zu schaffen ist. Er wird zur Seite gelegt und auf später verschoben. Anstatt sich Hilfe zu holen. Genauso kann es sein, dass ein Traum ausgeträumt ist, nicht mehr wichtig ist, sich ihn zu erfüllen. Neue Träume entstehen.

Mein TIPP:

Teile jeden deiner Träume nach Wichtigkeit ein. Auf eine Skala von 0-10,  wo genau steht dieser Wunsch?
0    =  ist erledigt. Ein alter Traum ist ausgeträumt. Mir nicht mehr wichtig.
10 =  Ich will mir diesen Traum unbedingt erfüllen! Egal wie, ich will!

Schritt 3 – Finde dein WARUM

Dir ist klar geworden, welchen Traum, welchen Wunsch du dir unbedingt erfüllen willst. Und zwar jetzt! Und nicht irgendwann. Bevor du dir einen Plan machst, wie du die Verwirklichung angehst, ist wichtig zu wissen:

Warum, wieso will ich das überhaupt? Deine ehrliche Antwort ist der Schlüssel für deinen Erfolg, für die Erfüllung deines Traumes!

Dein WARUM wird dir helfen, dich immer wieder zu motivieren den Weg zu gehen. Bis die Reise beendet ist, das Ziel erreicht ist. Dieser Weg kann mal mehr oder weniger steinig sein. Es kann manchmal sogar eine längere Durststrecke auf dich warten. Oder es ist schmerzhaft, weil du dich zu jeder Zeit auf die Verwirklichung fokussieren musst, um ans Ziel zu gelangen – trotz aller Widerstände.  Zwischendurch heißt es vielleicht ein oder zwei Schritte zurück zu gehen. Oder es gibt Stillstand, weil äußere oder innere Umstände dich blockieren.

Genau deshalb brauchst du dein WARUM! Um wieder aufzustehen, nach vorne zu gehen und die Reise erfolgreich zu beenden. Erlaube dir Scheitern, nur Aufgeben ist keine Option. Nicht das Ziel ist die Motivation, sondern der Weg zum Ziel. Und das, was du daraus lernst – für deinen weiteren Weg, deine nächste Reise. Und der Mensch, der du am Ende deiner Reise sein willst.

Schritt 4 –  Aus dem Traum wird ein konkretes Ziel

Jetzt gehen wir an die Verwirklichung deiner Träume!

Ein Ziel  setzen und daraus einen Plan erstellen – das ist erst der notwendige Fahrschein für deine erfolgreiche Reise.  Wichtig ist: Dein Ziel muss machbar sein, realistisch. Jedoch soll es groß sein!  Menschen erreichen viel, viel mehr als sie selbst von sich glauben.

Die kleineren Ziele auf dem Weg helfen dir, dich immer wieder aus deiner Komfortzone zu bringen.

Ziele richtig setzen:

  • Schreibe dein konkretes Ziel auf und das genaue Datum der Zielerreichung.
  • Halte auch deine Motivation schriftlich fest. WARUM du dieses Ziel unbedingt erreichen willst und wieso du jetzt unbedingt losstarten willst.
  • Teile dein großes Ziel in kleinere Ziele auf, z.B. vierteljährlich, monatlich, wöchentlich.
  • Mach dir den genauen Plan, was für die Umsetzung notwendig ist.
  • Frage dich, was dein Preis für die Verwirklichung deines Zieles ist und ob du diesen wirklich zahlen willst.
  • Überprüfe dein Ziel, ob es kongruent, stimmig ist – für dich und deine Umwelt.
  • Überlege was dich eventuell auf dem Weg zum Ziel aufhalten könnte –  im innen und außen. Und was du tun kannst, damit das nicht passiert. 
  • Mache dir ein Visions-Board mit passenden Bildern/Fotos, Notizen etc. und hänge das über deinen Schreibtisch oder dorthin, wo es dich täglich an dein Ziel erinnert. Es hilft jedoch nur, wenn du unermüdlich ins TUN gehst.
  • Nimm dir jeden Tag 5 – 10 Minuten Zeit für Entspannung, Mediation, deine richtig formulierten Affirmationen, die du dir aufgeschrieben hast.
  • Führe ein Erfolgs-Tagebuch. Notiere darin jeden Tag 3 Dinge, die dir heute positive Gefühle gegeben haben. Und wofür du dankbar bist im Leben.
  • Bist du auf dem Weg, überprüfe immer wieder, ob du auf Kurs bist oder es einer Änderung bedarf, um das Ziel sicher zu erreichen.
  • Mache dir zusätzlich einen Plan B und C – für alle Fälle.

Die Reise beginnt….

Der Koffer ist gepackt und das Navi ist auf den richtigen Kurs eingestellt!

Vielleicht fehlt dir noch die notwendige Energie, die innere Schubkraft um den 1000 PS-Turbo zu starten und deine Komfortzone zu verlassen? Oder du startest voll durch und spätestens nach der ersten schwierigen Kurve katapultiert es dich raus aus der Zielgerade? Du ziehst dich wieder zurück in deine sichere Zone, wo alles so bleibt wie es war.

Aus die Träume?

Das soll dir nicht passieren. Deshalb gebe ich dir einen kleinen Notfallkoffer mit auf deine Reise!

Alle diese Dinge, die ich in diesen Koffer packe, hast du bereits in DIR!!  Du brauchst dein Werkzeug, dein Potenzial für deinen unausweichlichen Erfolg nur auspacken und verwenden. Damit erfüllst du dir selbst deinen Traum und nichts kann dich mehr aufhalten!

Bleib am Laufenden

Mit meinem Erfolgsimpuls informiere ich dich auch über meine neuen Blogbeiträge. Versäume keinen meiner kostenlosen Tipps und melde dich gleich an. 

Schritt 5: Dein Potenzial im Reisekoffer

Erfolgsglaube schlägt Angstglauben

Du hast Erfolg und ein glückliches Leben verdient! Denke immer daran, dass ist das Geburtsrecht jedes Menschen! Der Sieg beginnt zuerst in deinem Kopf!

Mit unseren Gedanken erschaffen wir unsere Welt. Darum lösche in deinem Unterbewusstsein alle negativen Bedenken, Ängsten und Einschränkungen aus deiner Vergangenheit wie: Ich verdiene das nicht, ich kann das nicht, ich bin zu dumm dafür etc..

Wie stärkst du deinen Glauben daran, alles zu erreichen, was du dir wirklich wünscht? Es gibt verschiedene Strategien. Alle zu benennen, würde den Blog sprengen. Zwei wirksame stelle ich dir vor:

Selbstbild / Fremdbild

Frage deine besten FreundInnen oder KundInnen, wie sie dich mit drei Schlagwörtern benennen würden. Die positiven Rückmeldungen stärken dein Selbstbild.

Neue Glaubenssätze mit Affirmationen 

Ein sehr wirksamer und effektiver Ansatz sind nach meiner Erfahrung Affirmationen. Hier meine ich jene, die nicht blockieren und das Gegenteil bewirken, von dem was du damit erreichen willst. Vielleicht kennst du Sätze aus Selbsthilfebüchern, die du dir ständig vorsagen sollst, wie:  Ich bin schön. Ich bin erfolgreich. Ich werde Millionär. Ich ziehe Geld magnetisch an. Ich bin glücklich. Ich bin liebenswert. Ich liebe mich. Ich lebe in Fülle und Reichtum. usw.

Aus Selbsterfahrung und der Erfahrung in meiner Arbeit als Coach und Mentorin, haben sich diese oder ähnliche Affirmationen nicht wirklich bewährt.  Warum? Unser innerer Kritiker, der damit still gelegt werden soll, um unser neues ICH zu kreieren, ist dagegen. Der will das einfach nicht glauben, was wir ihm sagen. Und damit bestätigt sich unser realistisches Denken: Nein, das kann nicht so sein. Ich glaube es nicht wirklich.  Ich soll denken, ich ziehe Geld magnetisch an, dabei habe ich null Geld auf meinem Konto. Das kann ich nicht, das bin ich nicht …

Diese Affirmationen sind meistens nur kurzfristig, wenn überhaupt, wirksam. Der innere Konflikt ist vorprogrammiert. Es kann sogar passieren, dass es in die andere Richtung geht und wir uns damit noch schlechter fühlen als vorher und resignieren.  Du kehrst auf deiner Reise zum Ziel um. Dein Selbstwert, dein Selbstbild sinkt noch mehr in den Keller als vor Antritt deiner Reise.

Ergebnisorientierte Affirmationen für dein neues ICH

Erfolgreiche Affirmationen sind so formuliert, dass sie dein innerer Kritiker immer mehr und mehr annehmen kann. Dein Unterbewusstsein wird neu programmiert und dein Glaube an dich und deinen Erfolg wird gestärkt. Damit manifestiert sich dein neues ICH-Denken. Das wiederum hilft dir deine Ziele schneller und besser zu erreichen.

Ein Beispiel für glaubwürdige Botschaften an unser Unterbewusstsein: „ Ich setze mich unermüdlich für die Erreichung meines Zieles am …(Datum) ein. Ich tue täglich die Dinge die dafür notwendig sind. Ich weiß, dass ich alles was ich mir wünsche und wofür ich hart arbeite, ebenso verdient habe, wie jeder andere Mensch auf der Welt.“

Mit diesem Beispiel bestätigst du die Absicht, erfolgreich sein zu wollen, an dich zu glauben und ins TUN zu gehen! Bis du am Ziel bist!

Alle unsere Träume können sich erfüllen – wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.

Walt Disney

Du kannst das!

Es gibt noch viele wichtige Schätze in deinem Reisekoffer, als Unterstützung für die Erfüllung deiner Träume und Wünsche: Begeisterung, Leidenschaft, Achtsamkeit, Selbstliebe, Mut, Gelassenheit, Selbstvertrauen, Resilienz, Disziplin, positive Lebenseinstellung, Dankbarkeit etc…  Aber dazu gerne mehr in meinem nächsten Blogbeitrag … Damit du ihn nicht versäumst, melde dich für meinen Erfolgsimpuls an. 

Ich wünsche dir viel Erfolg, Glück und Lebensfreude!

Bleib gesund!

Lieben Gruß, 

Finanzielle Sicherheit mit zwei Standbeinen – Teamaufbau machts möglich!

Finanzielle Sicherheit mit zwei Standbeinen – Teamaufbau machts möglich!

So verdienst du auch im Urlaub!

Finanzielle Sicherheit auf zwei Standbeinen –

mit Teamaufbau geht das.

 

Du willst auf Urlaub fahren? Oder bist vielleicht sogar krank? Und du hast Angst vor finanziellem Verlust?

Das Gefühl kennt jede Beraterin, die nur auf einem Bein im Business steht. Aus welchem Grund auch immer du ausfällst, während dieser Zeit wirst du keinen Umsatz machen. Das wiederum wirkt sich sehr negativ auf dein Konto aus:

Kein Eigenumsatz = keine Provision!

Stelle dein Business auf zwei Standbeine

Du fährst auf Urlaub und dein Team macht Umsatz während du weg bist. Deine Provision aus dem Teamumsatz hast du auf alle Fälle am Monatsende.

Oder du bist krank oder kannst nicht so viele Partytermine machen wie geplant. Dein Team macht weiterhin Umsatz auch ohne dich. Damit verdienst du Geld, obwohl du in dieser Zeit der Abwesenheit nicht arbeitest. Ist das nicht wundervoll und überlegenswert für dich? Verstehst du jetzt was ich meinte mit dem zweiten Standbein?

Ein Team hat viele weitere Vorteile für dich!

° Du entwickelst deine Persönlichkeit
° Du hilfst anderen Frauen erfolgreich zu werden, das stärkt dein Selbstwertgefühl
° Du bekommst mehr Anerkennung und Wertschätzung in deinem Leben
° Du gewinnst damit interne Wettbewerbe und erweiterst dir deine Kollektion – meistens mit Wert-Gutscheinen
° Du erarbeitest dir damit wunderschöne Reisen um die Welt
° Du bist Macherin, Mentorin und Vorbild für dein Team
° Du gewinnst neue Freundschaften
° Du darfst an speziellen internen Meetings und Führungstrainings teilnehmen
° Du bist direkt angeschlossen an die Informationsquelle deines Partner-Unternehmens
° Du sicherst dein Business mit zwei Standbeinen ab
° Du hast keine Grenzen nach oben auf der Karriereleiter usw.
° Du hast viel mehr Energie, Freude und Spaß im Business!
° Du verdienst mit einem Team immer Geld auch in deiner Abwesenheit. Damit erschaffst du dir auf Dauer ein passives Einkommen!

Kann jede Beraterin ein Team aufbauen?

Jede Beraterin, die andere Menschen begeistert und motiviert, die Vorbild ist in ihrem Tun, die selbst erfolgreich ist im Business kann ein Team aufbauen.

Nicht jede Beraterin ist von Anfang an eine erfolgreiche Führungskraft. Die notwendigen Kompetenzen bestehen aus „Leiten und Führen“, das sind zwei völlig verschiedene Aufgaben. Allerdings kann jede Nachwuchs-Führungskraft ihre Stärken, ihr Potenzial finden und erfolgreich auf die Straße bringen.

Jeder Mensch hat seine Stärken und Schwächen. Hier geht es darum die Stärken sinnvoll an der richtigen Stelle für den Erfolg einzusetzen. Alles das ist ein langfristiger Lern- und Entwicklungsprozess.

Wie geht das mit dem Teamaufbau?

Das WIE ist besonders wichtig für einen erfolgreichen und schnellen Teamaufbau! Dazu empfehle ich dir, bewährte Strategien für die Praxis anzuwenden.

Am besten hat sich noch immer diese bewährt:
Mach´ es deinem Vorbild, deiner Führungskraft nach!

DUPLIKATION ist das Zauberwort und der Schlüssel des Erfolges im Teamaufbau!

Deine Erfolgsstrategie fährst du stur auf jeder Homeparty, egal welche Gäste und Gastgeberinnen du hast. Überprüfe, ob das so gut funktioniert oder ob du da vielleicht deine neuen Teammitglieder übersiehst.

Mein Tipp: Überprüfe deine Einstellung und deine Vorgehensweise:

Du bittest nicht ...

du bietest an!

Du denkst für Andere ...

Mach das nicht. Du weißt nicht, was dein Gegenüber denkt. Vielleicht würde sich die Gastgeberin ja doch gerne etwas dazu verdienen. 

Du überredest, zerredest ...

Bring es einfach auf den Punkt. Die Vorteile der Produkte, der Tätigkeit überzeugen von selbst!

Du weißt nicht dein Warum und hast keine klaren Ziele?

Du definierst klare Ziele für dich und weißt dein Warum!

Du sprichst mit der Gastgeberin vor Partybeginn nicht über den Job?

Sprich schon vor der Homeparty mit der GastgeberIn über alle Möglichkeiten. 

Du nützt nicht alle Möglichkeiten der Meinungskarte?

Such dir auf der Homeparty heimlich zwei Gäste aus, die du gerne in deinem Team hättest. Kontaktiere sie am nächsten Tag und biete ihnen das unwiderstehliche Angebot in dein Team zu kommen. 

Du hast keinen guten Pitch und keine Strategie für dein Sponsorgespräch?

Arbeite deinen perfekten Pitch aus und lerne ihn, bis du ihn im Schlaf kannst. 

Mit der richtigen Fragetechnik und Einwandbehandlung gibst du das Gespräch nicht aus der Hand. 

Du kümmerst dich zu wenig um die neuen Beraterinnen in deinem Team?

Nimm deine “Neue” an die Hand und halte in den ersten drei Monaten intensiven Kontakt. Zeig ihr, wie Erfolg passiert und was zu tun ist. Du weißt um den Erfolgsschlüssel der Blaupause.

Teamaufbau – du kannst das!

Das Ergebnis deiner Antworten zeigt dir genau die Punkte, welche es eventuell zu optimieren gibt. Probiere es aus, dann steht deinem Teamaufbau nichts im Wege. 

Ich wünsche dir von Herzen viel Erfolg und Freude beim Teamaufbau!

Liebe Grüße, 

Noch mehr Tipps

Die Homeparty Queen ist mein Impulsgeber für deinen Erfolg im Direktvertrieb.

Im ersten Teil erzähle ich dir die Geschichte von Karin, Newcomerin in einem Direktvertirebsunternehmen. Sie startet bei Tina, erfolgreiche Führungskraft und Mentorin. Die Tipps von Tina kannst du 1:1 für dein Business umsetzen.

Im zweiten Teil gebe ich dir weitere Tipps für deine erfolgreiche Karriere.

Hol dir jetzt deinen Erfolgsratgeber für den Direktvertrieb.